Domain erkältungssalbe.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt erkältungssalbe.de um. Sind Sie am Kauf der Domain erkältungssalbe.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Schmerzen:

Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Pulmotin Erkältungssalbe

Preis: 9.92 € | Versand*: 4.00 €
Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Pulmotin Erkältungssalbe

Preis: 7.45 € | Versand*: 4.00 €
Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Pulmotin Erkältungssalbe

Preis: 7.45 € | Versand*: 4.00 €
Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Pulmotin Erkältungssalbe

Preis: 9.92 € | Versand*: 4.00 €

Schmerzen Nippelpiercings?

Das Schmerzempfinden bei Nippelpiercings kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Einige Menschen empfinden den Schmerz als...

Das Schmerzempfinden bei Nippelpiercings kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Einige Menschen empfinden den Schmerz als relativ gering, während andere ihn als intensiver empfinden. Die Schmerzen können während des Piercings selbst auftreten und auch in den Tagen danach noch anhalten. Es ist wichtig, dass das Piercing von einem professionellen Piercer durchgeführt wird, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schmerzen Brandzeichen?

Ja, das Brandzeichen kann sehr schmerzhaft sein. Es handelt sich um eine Methode, bei der die Haut mit einem heißen Metallstück ve...

Ja, das Brandzeichen kann sehr schmerzhaft sein. Es handelt sich um eine Methode, bei der die Haut mit einem heißen Metallstück verbrannt wird, um ein dauerhaftes Zeichen zu hinterlassen. Dies kann zu Verbrennungen und starken Schmerzen führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Haben Fische Schmerzen?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Wissenschaftler sind sich nicht einig, ob Fische Schmerzen empfinden können. Ein...

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Wissenschaftler sind sich nicht einig, ob Fische Schmerzen empfinden können. Einige Studien deuten darauf hin, dass Fische Schmerzen empfinden können, während andere Studien darauf hindeuten, dass ihr Nervensystem nicht komplex genug ist, um Schmerzen zu empfinden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Stehen Helix-Schmerzen?

Ja, Helix-Piercings können Schmerzen verursachen, insbesondere während des Piercing-Vorgangs und während der Heilungsphase. Die In...

Ja, Helix-Piercings können Schmerzen verursachen, insbesondere während des Piercing-Vorgangs und während der Heilungsphase. Die Intensität der Schmerzen kann jedoch von Person zu Person unterschiedlich sein. Es ist wichtig, das Piercing von einem professionellen Piercer durchführen zu lassen und die Pflegeanweisungen des Piercers während der Heilungsphase zu befolgen, um Komplikationen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
PULMOTIN Erkältungssalbe
PULMOTIN Erkältungssalbe

PULMOTIN Erkältungssalbe - Natürliche Linderung bei Erkältungssymptomen 50g Erfahren Sie mehr über PULMOTIN Erkältungssalbe, eine natürliche Salbe zur Linderung von Erkältungssymptomen. Entdecken Sie die wohltuende Wirkung von ätherischen Ölen wie Eukalyptus und Minze, die helfen können, verstopfte Atemwege zu befreien und die Atemwege zu beruhigen. Bei Erkältungskrankheiten der Atemwege Nicht nur Kinder schätzen die wohltuende Einreibung auf Brust und Rücken mit Salbenzubereitungen aus duftenden ätherischen Ölen. Diese traditionelle Form der Behandlung ist besonders gut verträglich und wirksam, da die heilenden ätherischen Öle neben der Aufnahme durch die Haut vor allem auf inhalativem Weg in die Bronchien gelangen. Die Nase wird frei, die Atmung erleichtert, der Schleim dünnflüssiger und kann abgehustet werden. Die ausgewogene Kombination der ätherischen Öle aus Anis, Eukalyptus, Thymian und Koniferen mit Thymol und Campher sowie die spezielle Salbengrundlage sorgen für eine gute Aufnahme der Wirkstoffe durch die Haut. Nur Pulmotin Erkältungssalbe wirkt 4-fach 1. wohltuend krampflösend 2. erleichtert das Abhusten 3. fördert die Durchblutung im Bronchialtrakt 4. vermindert das Bakterienwachstum in den Atemwegen. Pulmotin Erkältungssalbe hat sich seit Jahrzehnten für die ganze Familie bewährt und ist eine der beliebtesten Erkältungseinreibungen. Erhältlich in Tuben zu 25 g und 50 g Basisinformation Pulmotin Erkältungssalbe Anwendungsgebiete: Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Handelsformen: Tube mit 25 g (PZN-13725880), Tube mit 50 g (PZN-13725897) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt oder fragen Sie in Ihrer Apotheke. Serumwerk Bernburg AG, Hallesche Landstraße 105b, 06406 Bernburg

Preis: 9.14 € | Versand*: 2.90 €
Pinimenthol Erkältungssalbe
Pinimenthol Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege.Das Arzneimittel wird angewendetZur äußeren Anwendung und Inhalation zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Durch das Einreiben auf Brust und Rücken werden die in der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthaltenen hochdossierten ätherischen Öle sowohl über die Atemwege als auch über die Haut aufgenommen und zu den Bronchien transportiert. Dort angekommen stoppen Eucalyptus- und Kiefernadelöl aus der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) den lästigen Hustenreiz und lösen zähen Schleim. Das ebenfalls enthaltene Menthol befreit die Atemwege und lindert so die lästigen Erkältungsbeschwerden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 g Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthält: Wirkstoffe: 20,00 g Eucalyptusöl, 17,78 g Kiefernnadelöl, 2,72 g Levomenthol. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser; alpha-(Hexadecyl/octadecyl)-omega-hydroxypoly(oxyethylen)-12, Weißes Vaselin, Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Glycerolmonostearat 40-55, Heptamethylnonan, Glycerol 85%, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.), Citronensäure- Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-α-Tocopherol-Lecithin (2.5:7.5:20:20:25:25), Natriumedetat (Ph. Eur.). GegenanzeigenÜberempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren, Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie andere Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (das Einatmen kann zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen), Inhalation bei akuter Entzündung der

Preis: 8.48 € | Versand*: 3.99 €
Pinimenthol Erkältungssalbe
Pinimenthol Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege.Das Arzneimittel wird angewendetZur äußeren Anwendung und Inhalation zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Durch das Einreiben auf Brust und Rücken werden die in der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthaltenen hochdossierten ätherischen Öle sowohl über die Atemwege als auch über die Haut aufgenommen und zu den Bronchien transportiert. Dort angekommen stoppen Eucalyptus- und Kiefernadelöl aus der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) den lästigen Hustenreiz und lösen zähen Schleim. Das ebenfalls enthaltene Menthol befreit die Atemwege und lindert so die lästigen Erkältungsbeschwerden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 g Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthält: Wirkstoffe: 20,00 g Eucalyptusöl, 17,78 g Kiefernnadelöl, 2,72 g Levomenthol. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser; alpha-(Hexadecyl/octadecyl)-omega-hydroxypoly(oxyethylen)-12, Weißes Vaselin, Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Glycerolmonostearat 40-55, Heptamethylnonan, Glycerol 85%, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.), Citronensäure- Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-α-Tocopherol-Lecithin (2.5:7.5:20:20:25:25), Natriumedetat (Ph. Eur.). GegenanzeigenÜberempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren, Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie andere Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (das Einatmen kann zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen), Inhalation bei akuter Entzündung der

Preis: 8.49 € | Versand*: 3.99 €
Pinimenthol Erkältungssalbe
Pinimenthol Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege.Das Arzneimittel wird angewendetZur äußeren Anwendung und Inhalation zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Durch das Einreiben auf Brust und Rücken werden die in der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthaltenen hochdossierten ätherischen Öle sowohl über die Atemwege als auch über die Haut aufgenommen und zu den Bronchien transportiert. Dort angekommen stoppen Eucalyptus- und Kiefernadelöl aus der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) den lästigen Hustenreiz und lösen zähen Schleim. Das ebenfalls enthaltene Menthol befreit die Atemwege und lindert so die lästigen Erkältungsbeschwerden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 g Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthält: Wirkstoffe: 20,00 g Eucalyptusöl, 17,78 g Kiefernnadelöl, 2,72 g Levomenthol. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser; alpha-(Hexadecyl/octadecyl)-omega-hydroxypoly(oxyethylen)-12, Weißes Vaselin, Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Glycerolmonostearat 40-55, Heptamethylnonan, Glycerol 85%, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.), Citronensäure- Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-α-Tocopherol-Lecithin (2.5:7.5:20:20:25:25), Natriumedetat (Ph. Eur.). GegenanzeigenÜberempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren, Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie andere Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (das Einatmen kann zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen), Inhalation bei akuter Entzündung der

Preis: 8.77 € | Versand*: 3.49 €

Haben Organspender Schmerzen?

Die Frage, ob Organspender Schmerzen haben, ist eine komplexe und kontroverse. Während des Organspendeprozesses wird der Spender i...

Die Frage, ob Organspender Schmerzen haben, ist eine komplexe und kontroverse. Während des Organspendeprozesses wird der Spender in der Regel unter Vollnarkose gesetzt, um sicherzustellen, dass er während der Entnahme der Organe keine Schmerzen empfindet. Es gibt jedoch einige Berichte von Spender, die nach der Operation leichte Beschwerden oder Unwohlsein verspürt haben. Es ist wichtig zu beachten, dass die medizinischen Teams alles tun, um sicherzustellen, dass der Spender während des gesamten Prozesses so wenig Schmerzen wie möglich empfindet. Letztendlich ist es wichtig, dass der Spender und seine Familie vor der Operation umfassend über den Prozess informiert werden, um alle Bedenken und Fragen zu klären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schmerz Organen Spender Transplantation Chirurgie Operationsraum Anästhesie Recovery Komplikationen

Warum Beine schmerzen?

Beinschmerzen können verschiedene Ursachen haben, darunter Überanstrengung, Muskelkater, Verletzungen oder Erkrankungen wie Arthri...

Beinschmerzen können verschiedene Ursachen haben, darunter Überanstrengung, Muskelkater, Verletzungen oder Erkrankungen wie Arthritis oder Krampfadern. Es kann auch durch eine schlechte Haltung, falsches Schuhwerk oder Übergewicht verursacht werden. In einigen Fällen können Beinschmerzen auch auf ernstere Probleme wie Thrombosen oder Nervenschäden hinweisen. Es ist wichtig, die genaue Ursache der Beinschmerzen zu ermitteln, um die richtige Behandlung zu erhalten und langfristige Schäden zu vermeiden. Wenn die Schmerzen anhalten oder sich verschlimmern, sollte man einen Arzt konsultieren, um eine angemessene Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Muskeln Überlastung Verletzung Entzündung Durchblutung Nerven Belastung Gelenke Haltung Ermüdung

Können Wassereinlagerungen Schmerzen?

Ja, Wassereinlagerungen können Schmerzen verursachen. Wenn sich überschüssige Flüssigkeit im Gewebe ansammelt, kann dies zu Schwel...

Ja, Wassereinlagerungen können Schmerzen verursachen. Wenn sich überschüssige Flüssigkeit im Gewebe ansammelt, kann dies zu Schwellungen führen, die Druck auf umliegende Nerven und Gewebe ausüben und dadurch Schmerzen verursachen. Dies kann besonders in den Beinen, Knöcheln und Händen spürbar sein. Es ist wichtig, die Ursache der Wassereinlagerungen zu identifizieren und entsprechend zu behandeln, um Schmerzen zu lindern und mögliche Komplikationen zu vermeiden. Ein Arzt kann dabei helfen, die richtige Diagnose zu stellen und geeignete Maßnahmen zur Behandlung der Wassereinlagerungen zu empfehlen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Wassereinlagerungen Schmerzen Schwellungen Beschwerden Ursachen Behandlung Symptome Medikamente Diagnose Linderung

Können Nerven schmerzen?

Ja, Nerven können Schmerzen verursachen. Nervenschmerzen, auch Neuropathie genannt, entstehen, wenn Nerven geschädigt oder gereizt...

Ja, Nerven können Schmerzen verursachen. Nervenschmerzen, auch Neuropathie genannt, entstehen, wenn Nerven geschädigt oder gereizt sind. Dies kann durch verschiedene Ursachen wie Verletzungen, Entzündungen, Infektionen oder chronische Erkrankungen wie Diabetes hervorgerufen werden. Die Schmerzen können sich als brennend, stechend, kribbelnd oder elektrisierend anfühlen und sind oft chronisch. Die Behandlung von Nervenschmerzen kann je nach Ursache und Schweregrad variieren, und es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die beste Therapieoption zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nervenschmerzen Schmerz Neurologie Empfindung Reizung Entzündung Übertragung Signal Wahrnehmung Therapie

Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g)Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g) bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Wohltuende Einreibung auf Brust und Rücken. Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g)Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g) ist besonders gut verträglich und wirksam, da die heilenden ätherischen Öle neben der Aufnahme durch die Haut vor allem auf inhalativem Weg in die Bronchien gelangen. Die Nase wird frei, die Atmung erleichtert, der Schleim dünnflüssiger und kann abgehustet werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 g Salbe Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g) enthält: Eucalyptusöl 50 mg Campher, racemischer 20 mg Sternanisöl 15 mg Thymianöl 3 mg Thymol 3 mg Koniferenöl 50 12.5 mg sonstige Bestandteile: Vaselin, weißes; Hartparaffin GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 25 g): Soweit nicht anders verordnet: 3-mal täglich Brust und Rücken einreiben, bis die Salbe gut von der Haut aufgenommen worden ist. Erwachsene nehmen pro Einreibung einen etwa 5 cm langen Strang. Bei Kindern sollten nicht mehr als ein 3 cm langer Salbenstrang aufgetragen werden. Art und Dauer der Anwendung Zum Einreiben in die Haut. Nicht auf Schleimhäute wie Nase und Mund oder im Bereich der Augen anwenden. Nicht im Gesicht anwenden. Nach der Anwendung die Hände gut waschen. Die Fettrückstände sind täglich zu entfernen. Die Anwendung bis zur Besserung der Erkältungsbeschwerden

Preis: 7.77 € | Versand*: 3.49 €
Pulmotin Erkältungssalbe
Pulmotin Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Wohltuende Einreibung auf Brust und Rücken. Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g)Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) ist besonders gut verträglich und wirksam, da die heilenden ätherischen Öle neben der Aufnahme durch die Haut vor allem auf inhalativem Weg in die Bronchien gelangen. Die Nase wird frei, die Atmung erleichtert, der Schleim dünnflüssiger und kann abgehustet werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 g Salbe Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g) enthält: Eucalyptusöl 50 mg Campher, racemischer 20 mg Sternanisöl 15 mg Thymianöl 3 mg Thymol 3 mg Koniferenöl 50 12.5 mg sonstige Bestandteile: Vaselin, weißes; Hartparaffin GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Pulmotin Erkältungssalbe (Packungsgröße: 50 g): Soweit nicht anders verordnet: 3-mal täglich Brust und Rücken einreiben, bis die Salbe gut von der Haut aufgenommen worden ist. Erwachsene nehmen pro Einreibung einen etwa 5 cm langen Strang. Bei Kindern sollten nicht mehr als ein 3 cm langer Salbenstrang aufgetragen werden. Art und Dauer der Anwendung Zum Einreiben in die Haut. Nicht auf Schleimhäute wie Nase und Mund oder im Bereich der Augen anwenden. Nicht im Gesicht anwenden. Nach der Anwendung die Hände gut waschen. Die Fettrückstände sind täglich zu entfernen. Die Anwendung bis zur Besserung der Erkältungsbeschwerden

Preis: 8.87 € | Versand*: 3.49 €
Pinimenthol Erkältungssalbe
Pinimenthol Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 20 g)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege.Das Arzneimittel wird angewendetzur äußeren Anwendung und Inhalation zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkungsweise von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 20 g)Durch das Einreiben auf Brust und Rücken werden die in der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 20 g) enthaltenen hochdossierten ätherischen Öle sowohl über die Atemwege als auch über die Haut aufgenommen und zu den Bronchien transportiert. Dort angekommen stoppen Eucalyptus- und Kiefernadelöl aus der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 20 g) den lästigen Hustenreiz und lösen zähen Schleim. Das ebenfalls enthaltene Menthol befreit die Atemwege und lindert so die lästigen Erkältungsbeschwerden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1g Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 20 g) enthält: 200 mg Eucalyptusöl 177.8 mg Kiefernnadelöl 27.2 mg Levomenthol Hilfstoffe:Ceteareth-12, Vaselin, weisses, Ceresin, Glycerol 85%, Glycerolmonostearat 40-50%, Cetylstearylalkohol, (RS)-2-Octyldodecan-1-ol, Isohexadecan, Dinatrium edetat-2-Wasser, Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-DL-[alpha]-Tocopherol-Lecithin (2,5:7,5:20:20:25:25), Wasser, gereinigtesGegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden:bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe,wenn Sie schwanger sind oder stillen,bei Kindern unter 12 Jahren,bei Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (das Einatmen kann zur Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen),zur Inhalation bei akuter Entzündung der Atemwege und bei akuter Lungenentzündung,zur äußeren Anwend

Preis: 5.58 € | Versand*: 3.99 €
Pinimenthol Erkältungssalbe
Pinimenthol Erkältungssalbe

Anwendungsgebiet von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g)Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege. Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) kann zur äußeren Anwendung eingesetzt und zur Inhalation zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh) angewendet werden.Wirkungsweise von Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g)Durch das Einreiben auf Brust und Rücken werden die in der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) enthaltenen hochdossierten ätherischen Öle sowohl über die Atemwege als auch über die Haut aufgenommen und zu den Bronchien transportiert. Dort angekommen stoppen Eucalyptus- und Kiefernadelöl aus der Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) den lästigen Hustenreiz und lösen zähen Schleim. Das ebenfalls enthaltene Menthol befreit die Atemwege und lindert so die lästigen Erkältungsbeschwerden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 g Pinimenthol Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) enthält: Wirkstoffe: 20,00 g Eucalyptusöl, 17,78 g Kiefernnadelöl, 2,72 g Levomenthol. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser; alpha-(Hexadecyl/octadecyl)-omega-hydroxypoly(oxyethylen)-12, Weißes Vaselin, Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Glycerolmonostearat 40-55, Heptamethylnonan, Glycerol 85%, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Octyldodecanol (Ph. Eur.), Citronensäure- Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L(+)-6-O-Palmitoylascorbinsäure-all-rac-α-Tocopherol-Lecithin (2.5:7.5:20:20:25:25), Natriumedetat (Ph. Eur.). GegenanzeigenÜberempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren, Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie andere Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege ei

Preis: 11.22 € | Versand*: 3.99 €

Haben Ameisen Schmerzen?

Haben Ameisen Schmerzen? Ameisen haben ein einfacheres Nervensystem als Wirbeltiere und können daher Schmerz wahrscheinlich nicht...

Haben Ameisen Schmerzen? Ameisen haben ein einfacheres Nervensystem als Wirbeltiere und können daher Schmerz wahrscheinlich nicht auf die gleiche Weise empfinden. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass Ameisen auf bestimmte Reize reagieren, die als schmerzhaft interpretiert werden könnten. Es ist jedoch schwierig, eindeutig festzustellen, ob Ameisen tatsächlich Schmerz empfinden, da sie keine Schmerzsignale auf die gleiche Weise wie Wirbeltiere verarbeiten. Forscher untersuchen weiterhin, wie Insekten wie Ameisen auf verschiedene Reize reagieren, um mehr über ihr Empfindungsvermögen zu erfahren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Soziale Tiere Kolonie Kommunikation Pheromone Nestbau Samen Futtersuche Kaste Evolution

Haben Knochen schmerzen?

"Haben Knochen Schmerzen?" ist eine interessante Frage, da Knochen selbst keine Schmerzrezeptoren haben. Das bedeutet, dass Knoche...

"Haben Knochen Schmerzen?" ist eine interessante Frage, da Knochen selbst keine Schmerzrezeptoren haben. Das bedeutet, dass Knochen selbst keine Schmerzen empfinden können. Allerdings können umliegende Gewebe wie Muskeln, Sehnen oder Bänder Schmerzen verursachen, die oft als "Knochenschmerzen" wahrgenommen werden. Diese Schmerzen können durch Verletzungen, Entzündungen oder Erkrankungen wie Arthritis verursacht werden. Es ist wichtig, die genaue Ursache von Knochenschmerzen zu identifizieren, um eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Knochen Gelenke Weichteile Muskulatur Osteoporose Arthrose Rheuma Fibromyalgie Chronische Schmerzen

Können Brustmuskeln Schmerzen?

Ja, Brustmuskeln können Schmerzen verursachen. Dies kann durch Überanstrengung, Muskelzerrungen, falsche Bewegungen oder sogar dur...

Ja, Brustmuskeln können Schmerzen verursachen. Dies kann durch Überanstrengung, Muskelzerrungen, falsche Bewegungen oder sogar durch Stress ausgelöst werden. Es ist wichtig, die Ursache der Schmerzen zu identifizieren, um angemessene Maßnahmen zur Linderung zu ergreifen. In manchen Fällen können auch Probleme im Brustbereich wie Herzprobleme oder Magenbeschwerden Schmerzen verursachen, daher ist es ratsam, bei anhaltenden oder starken Schmerzen einen Arzt aufzusuchen. Es ist auch wichtig, die Brustmuskeln regelmäßig zu dehnen und zu stärken, um Verletzungen vorzubeugen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Brust Muskel Schmerzhafte Empfindung Zyanose Schwäche Schmerzzentrum Fibrose Entzündung

Können Lymphbahnen Schmerzen?

Lymphbahnen selbst können keine Schmerzen empfinden, da sie keine Nervenenden besitzen. Allerdings können Schmerzen in der Nähe vo...

Lymphbahnen selbst können keine Schmerzen empfinden, da sie keine Nervenenden besitzen. Allerdings können Schmerzen in der Nähe von Lymphbahnen auftreten, beispielsweise durch Entzündungen oder Schwellungen, die auf die Lymphbahnen drücken. Diese Schmerzen können sich als dumpf, ziehend oder drückend äußern. Es ist wichtig, Schmerzen in der Nähe von Lymphbahnen ernst zu nehmen und ärztlich abklären zu lassen, um die Ursache zu identifizieren und angemessen zu behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ödem Schwellung Schmerzhaftigkeit Lokalisation Druckempfindung Schwere Schmerzintensität Lymphknoten Milchwege

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.